Energieberatung

Gebäude sind komplexere bauphysikalische Systeme


Die Kosten für Energie sind steigend – ein Ende dieser Entwicklung ist nicht absehbar.
Der Klimaschutz wird einen immer wichtigeren Stellenwert einnehmen.
Durch Energieberatung werden Sparpotenziale aufdeckt, gleichzeitig wird auch ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden. 

Leistungen

energetische Bilanzierung von Gebäuden
Energieausweise nach Verbrauch oder Bedarf
Beratungen zur energieeffizienten Sanierung
Maßnahmenvorschläge gemäß EEWärmeG und EWärmeG BW
Sanierungsfahrplan (iSfP)
Energieberatung für Neubauten – Bestandsgebäude – Umbauten
Energieberatung Wohngebäude / Nichwohngebäude DIN 18599
Energieberatungsberichte nach BAFA-Richtlinien, Bafa – Förderungen
energetische Baubegleitung (ggf. Förderung durch KFW Prog 451)
EneV Nachweise, Energieeinsparungsverordnung

KFW Leistungen

KFW-Förderanträge, KFW-Baubegleitung
Bestätigungen zur Antragsstellung (BzA) und nach der Durchführung (BnD)

Qualifikation

Energie-Effizienz-Experte Dena-Liste
Fachingenieur für Energieeffizienz
Energieberater für Gebäude
Fachplaner für EneV-Leistungen
Ausstellungsberechtigter für Energieausweise, Wohngebäude, Nichtwohngebäude

 

zur aktuellen Lage: Übergang EneV – GEG

-für Bestandsgebäude müssen Energieausweise bis zum 30.04.2021 nach EnEV ausgestellt werden. (GEG §112 Abs 2)

– für Projekte, deren Bauanträge bis zum 31.10.2020 eingereicht wurden und die vor dem 31.10.2020 einen positiven Bescheid erhalten haben, müssen die Energieausweise nach EnEV erstellt werden. (GEG §111 Abs. 1)

– für Projekte, deren Bauanträge bis zum 31.10.2020 eingereicht wurden und die bis zum 31.10.2020 keinen Bescheid erhalten haben, können die Energieausweise entweder nach EnEV oder nach GEG erstellt werden. (GEG §111 Abs. 3)

– für Projekte, deren Bauanträge ab dem 01.11.2020 eingereicht werden, müssen die Energieausweise nach GEG erstellt werden.


Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können noch keine Energieausweise nach GEG ausgestellt werden. Es fehlen diverse Grundlagen seitens des Gesetzgebers (Formulare, Bekanntmachungen) und auch die Möglichkeit der Registrierung von Energieausweisen beim DIBT nach GEG ist derzeit noch nicht möglich. Sobald diese Grundlagen geschaffen sind, werden wir die Energieausweise nach GEG im Rahmen der Service-Updates nachreichen.